Rezension zu „Die Greifen-Saga: Die Ratten von Chakas“ von C.M. Spoerri

Brennpunkt Chakas

Inhalt/Klappentext: Die sechzehnjährige Mica ist es gewohnt, für das zu kämpfen, was sie zum Überleben auf der Straße braucht. Sie steht am Rande der Gesellschaft von Chakas. Ihr Leben ist geprägt von Armut, Hunger und Angst. Doch nicht zuletzt dank ihrer magischen Kräfte, die nach und nach in ihr erwachen, kann sie es meistern. Alles, was ihr etwas bedeutet, ist ihr jüngerer Bruder Faím. Das Schicksal stellt sie jedoch auf eine harte Probe, als Faím von ihr getrennt wird, während sie selbst dem geheimnisvollen Dieb Cassiel in die Hände fällt, der sie in seine Gilde mitnimmt. Ist es der Beginn eines besseren Lebens? Wird es Mica gelingen, sich in den Kreisen der Diebe eine Stellung zu erkämpfen? Und wie soll sie ihren Bruder wiederfinden, der gerade selbst das Abenteuer seines Lebens erfährt?

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich wurde sofort wieder nach Chakas entführt. Ich kannte diesen Ort bereits aus der ALIA-Serie. Die Protagonisten sind sehr interessant geschrieben. Sie sind für den Leser nicht sehr gut einschätzbar. Sie sind immer für Überraschungen gut. Die Geschichte ist sehr spannend und actionreich. Sie lässt mich über die Zusammenhänge zu Alia nachgrübeln. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist einfach und lässt sich locker lesen. Die verschiedenen Handlungsstränge sind sehr gut miteinander verflochten. Das Buch hat mir so gut gefallen das ich es in einem Zuge durchgelesen habe. Der Schluss ist sehr spannend und lässt noch sehr viele Fragen offen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und hoffe ich bekomme da einige Erklärungen geliefert.

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Sternen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s