Rezension zu „Dear Sister – Ich würde sterben für dich“ von Maya Shepherd

SAMSUNG

Buchdetails:
Titel: Dear Sister – Ich würde sterben für dich
Autor: Maya Shepherd
Erscheinungstag: 26.04.2014
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Inhalt:
Hier ist der Notruf, neun-neun-neun. Welche Art von Notfall haben Sie zu melden?“ „Es gibt wieder ein totes Mädchen“, flüsterte eine junge weibliche Stimme in den Hörer. „Können Sie mir erklären, was passiert ist?“ Es war ein leises Aufschluchzen zu hören, ansonsten war es jedoch beängstigend still. „Es geht darum Leben zu nehmen und Leben zu geben“, murmelte das Mädchen. Die Polizisten verstanden kein Wort. „Wo befinden Sie sich, Miss?“ „Es ist Eliza Rice“, sagte das Mädchen eindringlich. Der Officer notierte sich den Namen sofort. „Brauchen Sie Hilfe? Sind Sie verletzt?“ Ein Tuten drang durch die Leitung. Die Anruferin hatte aufgelegt. „Ich würde sterben für dich“ ist der erste Teil der Fantasy-Serie „Dear Sister“, in der es um zwei Schwestern geht, die unterschiedlicher nicht sein könnten. (Quelle:’E-Buch Text/26.04.2014′)

Meine Meinung:
Dieses Buch ist sensationell. Der Schreibstil ist leicht und locker. Die Geschichte ist sehr berührend und spannend. Die Protagonisten gefallen mir sehr gut und ich konnte mich sofort mit ihnen identifizieren. Sie sind teilweise etwas unkonventionell und haben ihren eigen Charakter. Sehr schön finde ich wie die Geschwister so unterschiedlich sie auch sind zum Schluss doch noch einen Weg  zueinander finden. Die Geschichte ist spannend und hat einen relativ offenen Schluss. Mich hat dieser 1. Teil sofort eingenommen. Ich kann es kaum erwarten mir die restlichen Teile der Serie zu holen.

Meine Bewertung:

5

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s