Rezension zu „Bei Besichtigung gezähmt: Gay Romance BDSM“ von Marc Weiherhof

SAMSUNG

Buchdetails:
Titel: Bei Besichtigung gezähmt: Gay Romance BDSMAutor: Marc Weiherho
Erscheinung: 08. Jänner 2016
Verlag:

Machtspielchen

Inhalt:
James Monroe ist Makler aus Leidenschaft und viel zu korrekt – was ihm das Leben unnötig erschwert. Er präsentiert einem potentiellen Kunden eine Immobilie und wird von ihm in ein sinnliches BDSM-Rollenspiel verwickelt, das James nur zu gern mitspielt. Er lässt sich fallen und begibt sich in die fähigen Hände seines Kunden, der mehr ist, als es anfangs scheint. Bei Besichtigung gezähmt‘ ist eine homoerotische Soft SM-Kurzgeschichte mit expliziten Szenen und nur für Leser/innen geeignet, die offen gegenüber gleichgeschlechtlicher Liebe und volljährig sind. Details zur Kurzgeschichte: ca. 6.500 Worte, 30 A5-Seiten (Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung:
Tolle Kurzgeschichte aus dem Bereich BDSM. Die Geschichte ist sehr realitätsnah geschrieben und der Schreibstil ist sehr leicht zu lesen. Die Protagonisten gefallen mir sehr gut. Sie verdeutlichen sehr gut die beiden Hauptcharakter bei BDSM. Mir hat besonders gut gefallen, das ich erst zum Schluss gemerkt habe das alles nur ein Rollenspiel war. Ich freue mich schon auf weitere Kurzgeschichten.

Bewertung:

5

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s