Rezension zu „The Club – Flirt“ von Lauren Rowe

Buchdetails:
Autor:Lauren Rowe
Titel: The Club – Flirt
Erscheinung: 01.04.2016
Verlag: Piper

Inhalt/Klappentext:
Jonas muss verrückt geworden sein. Immerhin hat er sich gerade bei einer sündhaft teuren Datingagentur angemeldet, obwohl es in Seattle mehr als genug Frauen gibt, die mit ihm zusammen sein wollen. Aber genau deshalb braucht er ‚The Club‘: Er möchte nicht nur eine einzige Frau glücklich machen. Im Gegenteil. Er liebt die Abwechslung und genießt seine Freiheit. Zumindest bis er am nächsten Morgen seine E-Mails öffnet und eine private Nachricht der Mitarbeiterin entdeckt, die seine Anmeldeunterlagen ausgewertet hat. Sie möchte anonym bleiben, muss nach Jonas‘ Lobeshymnen auf sich selbst aber einfach etwas loswerden, das sein übergroßes Ego zutiefst erschüttern dürfte … Dann verrät sie ihm ihr intimstes Geheimnis, und er weiß sofort: Sie ist perfekt. Er muss sie finden. Sofort. Koste es, was es wolle.

Meine Meinung:
Sehr heißes Buch. Erotik pur in einer schönen Beziehungsgeschichte. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist sehr erotisch angehaucht und zeigt sehr gut die Zerissenheit der beiden Protagonisten. Die Protagonisten sind sehr spannend und detailiert geschrieben. Sie bedienen dabei typische Klischees. Dabei regen sie die Fantasy der Leser an. Der Ablauf der Geschichte finde ich sehr gut. Er ist spannend und doch eine Spur von romantisch. Der Schluss lässt einiges für den 2. Teil erahnen. Bin schon sehr gespannt wie es rund um den Club weitergeht.

Meine Bewertung:

4

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s