Rezension zu „Mondtochter – Die Nacht der Elemente 1“ von Lia Haycraft

Mondtochter

Buchdetails:
Autor: Lia Haycraft
Titel: Mondtochter – Die Nacht der Elemente 1
Erscheinung: 16.11.2014
Verlag: bookshouse

Inhalt/Klappentext:
Als sich Lucija in den geheimnisvollen Sander verliebt, weiht er sie in ein Geheimnis ein: Sie ist eine Mondtochter. In wenigen Tagen wird sie in der Nacht der Elemente zu einer Arantai werden, einem Geschöpf der Nacht. Sander will Lucija bei der Verwandlung begleiten, doch seine Vergangenheit holt sie beide ein. Plötzlich taucht die Schwester seiner ehemaligen Geliebten auf. Umbra will Rache für den Tod ihrer Schwester nehmen. Noch bevor sich Lucija verwandeln kann, gerät sie in die rachsüchtigen Fänge ihrer Widersacherin. Umbra versucht, Lucija heimtückisch auf ihre Seite zu ziehen, um Sanders Herz zu brechen, wie einst ihres zerbrach.

Meine Meinung:
Einfach nur WOW. Das Buch entführt den Leser in eine fantastische Welt. Es ist sehr fesselnd geschrieben und ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Die Protagonisten gefallen mir sehr gut. Sie haben tolle Charaktere und ich fand es toll wie die Autorin mit den verschiedensten Emotionen umgegangen ist. Der Verlauf der Geschichte ist sehr spannend und  etwas verwirrend. Der Schluss lässt einige Fragen offen. Die hoffentlich im 2. Band dieser Serie geklärt werden. Ich freue mich schon sehr auf diese Fortseztung.

Meine Bewertung:

5

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s