Vorabrezension zu „Rabenkuss“ von Anja Ukpai

Buchdetails:
Autor: Anja Ukpai
Titel: Rabenkuss
Erscheinung: 20.09.2016  
Verlag: Planet!

Inhalt/Klappentext:
June ist bis über beide Ohren in Jacob verliebt und kann es gar nicht abwarten, ihn endlich wieder in die Arme zu schließen. Als sie aber erneut von geisterhaften Erscheinungen heimgesucht wird, ist sie sich sicher, dass der Rabenlord wiedererwacht ist. Wie zornig er ist, zeigt sich, als einer von Junes Mitschülern sich plötzlich in Luft auflöst – nur eine Handvoll Federn bleibt zurück. June bekommt es mit der Angst zu tun. Sie muss herausfinden, wer der Rabenlord ist, bevor noch Schlimmeres geschieht. Doch welche Rolle spielt Jaco dabei? Ist er vielleicht sogar selbst in Gefahr? (Quelle: Lovelybooks.de)

Meine Meinung:
Sehr spannende Fortsetzung. Sie ist sehr fesselnd und ich musste das Buch ohne Pause lesen. Der Schreibstil ist sehr detailiert und jugendlich gehalten. Die Geschichte ist sehr spannend und undurchsichtig. Sie schließt sich nahtlos an den ersten Band ein. Die Protagonisten sind mir sehr sympathisch. Sie haben gegenüber dem ersten Band an Tiefe gewonnen. Mir haben die Abschnitte zwischen Jacob und June sehr gefallen. Diese Teile sind sehr gefühlvoll und detailiert geschrieben. Die Story ist sehr undurchsichtig und ich habe lange gerätselt wer der Rabenlord wirklich ist. Der Schluss war sehr actionreich und hat mich wirklich gefesselt.

Meine Bewertung:

5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s