Rezension zu „Alles, was du suchst“ von Marie Force

Buchdetails:
Autor: Marie Force
Titel: Alles, was du suchst
Erscheinung: 22.09.2016
Verlag: FISCHER Taschenbuch

Inhalt/Klappentext:
Lassen Sie sich entführen … … in die unberührte Natur Vermonts … in eine idyllische Kleinstadt … zu einer Großfamilie, die glücklich macht … und finden Sie die ganz große Liebe Versprochen, in dieser Kleinstadt findet jeder die ganz große Liebe. Verlieben Sie sich mit! (Quelle: Lovelybooks.de)

Meine Meinung:
Sehr gefühlvoller und romantischer Reihenauftakt. Die Geschichte hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Der Schreibstil ist locker und lässt sich sehr leicht lesen. Dabei ist er romantisch und erotisch. Die Protagonisten gefallen mir sehr gut. Sie sind mir sehr sympathisch und haben dabei ihre ganz besonderen Eigenheiten. Die Story ist eine typische Liebesgeschichte mit einem Hauch von Erotik. Ganz besonders hat mir gefallen wie Marie Force die Gegensätze zwischen den beiden Hauptprotagonisten ausgearbeitet hat. Ganz nach dem Sprichwort „Gegensätze ziehen sich an“. Der Schluss fand ich sehr gelungen. Ich bin jetzt schon ein Fan von dieser schönen Reihe und freue mich sehr auf den zweiten Band.

Meine Bewertung:

5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s