Rezension zu „Calendar Girl – Begehrt“ von Audrey Carlan

Buchdetails:
Autor: Audrey Carlan
Titel: Calendar Girl – Begehrt
Erscheinung: 30.09.2016  
Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag

Inhalt/Klappentext:
Was als simpler Job begann, ist für Mia Saunders zur Reise ihres Lebens geworden. In Miami dreht sie ein Musikvideo mit Anton Santiago – Sex mit dem Gott des Hip Hop wäre perfekt, um alles zu vergessen. Doch plötzlich kann Mia manche Dinge nicht mehr zulassen … Als sie im August in Texas die verschollene Schwester eines Ölbarons mimen soll und von dessen Familie warmherzig begrüßt wird, erkennt sie: Liebe kann schlimmer sein als jede Missachtung. Sie macht verwundbar. Im September kehrt Mia in ihre Heimat Las Vegas zurück, um für die Menschen zu kämpfen, die sie liebt. (Quelle: Lovelybooks.de)

Meine Meinung:
Sehr spannender 3. Teil der Reihe. Der Schwerpunkt hat sich in diesem Band sehr verschoben. In diesem Teil ist die Erotik nicht mehr das Hauptaugenmerk. Die Beziehungen und Gefühle bekommen immer mehr Raum. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er spiegelt die Entwicklung die Mia während dieser Monate durchlaufen hat. Für mich ist die Entwicklung von Mia sehr gelungen. Sie wirkt reifer und kämpferischer. Auch die verschieden Nebencharaktere sind sehr gelungen. Sie ergänzen sich perfekt mit Mia. Die Storys sind alle sehr spannend und haben eine gut versteckte Aussage in sich. Mir hat ganz besonders die Reaktionen von Mia in der Geschichte vom Juli gefallen. Sie haben die Thematik vom Juni wieder aufgenommen und die Nachwirkungen der Geschehnisse sehr gut beleuchtet. Der Abschluss war sehr spannend und hatte ein kleines Happy End. Ich bin schon sehr gespannt was Mia in ihrem letzten Quartal erleben wird und ob sie ihr Ziel erreicht und in eine glückliche Zukunft blicken kann.

Meine Bewertung:

5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s