Rezension zu „Friesenhuus. Ostfrieslandkrimi“ von Wolff Ele

ostfriesenhus-cover

 

Buchdetails:       
Autor: Wolff Ele
Titel: Friesenhuus. Ostfrieslandkrimi
Erscheinung: 21.09.2016
Verlag: Klarant

Inhalt/Klappentext:
Alles, was in Ostfriesland Rang und Namen hat, befindet sich im Hotel Friesenhuus in Leer, denn der bekannte Schmuck-Unternehmer Habbo Hohboom feiert seinen Fünfundsechzigsten. Doch während der Feier verschwindet sein Sohn Peter spurlos, und schon bald wird die Befürchtung zur Gewissheit: Der Juniorchef wurde entführt. Die junge Krimi-Schriftstellerin Janneke Hoogestraat, die gerade im Friesenhuus einen Werbejob angenommen hat, ist vor Ort und voll in ihrem Element – ganz ungefragt ermittelt sie kräftig mit. Schnell wird klar, die Familie und das Unternehmen Hohboom sind geprägt von Streit und Machenschaften. Und so weigert sich der Schmuck-Millionär, das Lösegeld zu zahlen, denn er glaubt, sein Sohn habe die Entführung nur inszeniert. Die Katastrophe nimmt ihren Lauf…

Meine Meinung:
Sehr schöner Krimi. Mir hat dieser Kriminalfall sehr gut gefallen. Er ist nicht sehr blutig und fordert dennoch den Leser. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er konnte mich sofort fesseln und ich musste das Buch einfach in einem Rutsch durchlesen. Die Protagonisten sind sehr detailiert geschrieben und haben alle ihren sehr eigenen Charakter. Ganz besonders hat mir Janneke gefallen. Sie ist richtig bodenständig mit einem kleinen Schuhtick *g*. Auch die restlichen Protagonisten sind sehr rollenbezogen geschrieben. Der Spannungsaufbau finde ich sehr gut. Der Roman ist sehr verzwickt und die Autorin schafft es den Leser immer wieder zu verwirren. Der Schluss fand ich sehr gut gelöst. Er ist sehr soft und klärt doch alle bisher noch offenen Fragen.

Meine Bewertung:

5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s