Rezension zu „Die Chroniken der Seelenwächter – Auf Leben und Tod“ von Nicole Böhm

Buchdetails:
Autor: Nicole Böhm
Titel: Die Chroniken der Seelenwächter – Auf Leben und Tod
Erscheinung: 07.07.2016
Verlag: Greenlight Press

Inhalt/Klappentext:
Anthony stellt Keira vor eine gefährliche Wahl und zwingt sie zu Dingen, die sie zutiefst verabscheut. Sie muss ein weiteres Mal über sich hinauswachsen, um diese Aufgabe zu meistern. Sollte es ihr nicht gelingen, wird sie alles verlieren, was sie sich je erkämpft hat. Für Keira beginnt ein Spiel auf Leben und Tod. Währenddessen macht Jaydee eine Entdeckung über seinen Jadestein, mit der er nicht gerechnet hätte. Die Karten mischen sich neu und er muss den Jäger stärker als üblich in seinen Ketten halten. Jess forscht auf einer anderen Fährte und entdeckt eine unfassbare Geschichte. Ihre Mutter hatte mit Kräften gespielt, die größer und mächtiger waren als sie selbst.  (Quelle: Lovelybooks.de)

Meine Meinung:
Sehr spannender und rasanter Band. Er ist etwas undurchsichtig. Durch die 3 verschieden Ebenen konnte ich die Zusammenhänge nicht sofort erkennen. Die Protagonisten wachsen in diesem Band wieder über sich hinaus. Es kommen neue Informationen ins Spiel. Ich kann im Moment nicht genau sagen wer auf welcher Seite steht. Ich bin schon sehr gespannt wie sich die ganzen Informationsschnipsel zusammen fügen lassen. Der Schluss ist sehr spannend und macht direkt Lust sofort mit dem nächsten Band anzufangen.

Meine Bewertung:

5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s