Rezension zu „Die Chroniken der Seelenwächter – Im Wandel“ von Nicole Böhm

Buchdetails:
Autor: Nicole Böhm
Titel: Die Chroniken der Seelenwächter – Im Wandel
Erscheinung: 10.08.2016
Verlag: Greenlight Press

Inhalt/Klappentext:
In den Händen des Feindes. Nicht nur Jess und Jaydee müssen sich der neuen Gefahr stellen, auch Keira kämpft gegen eine unbezwingbare Übermacht. Das halbe Land fahndet nach ihr und treibt die junge Kriegerin von einem halsbrecherischen Manöver ins nächste. Werden ihr die Seelenwächter helfen, oder ist sie weiterhin allein auf sich gestellt? Während seine Freunde kämpfen, trifft sich Akil mit Noahs Kontaktmann, um so hoffentlich das Armband loszuwerden. Die Begegnung wirft weitere Fragen auf – denn Dr. Bishop ist anders, als Akil erwartet hätte.

Meine Meinung:
Einfach nur der Hammer. Ein richtiger fieser 16. Band. Die Geschichte hat es wirklich in sich. Ich habe sehr mit den Charakteren mitgefiebert. Sehr spannend fand die Aufteilung auf mehrere Erzählstränge. Die bekannten Charaktere bekommen immer mehr Tiefe. Neue Charaktere werden gekonnt in die Handlung eingesetzt und verleihen der Geschichte ihre ganz besondere Würze. Dieser Band ist sehr emotional und actionreich. Sehr interessant fand ich wie Jess und Jay in diesem Band eher in einer etwas passiveren Rolle zu finden sind. Der Abschluss hat es in sich. Der Cliffhänger treibt die Leserschaft wahrlich zur Verzweiflung. Ich kann es kaum erwarten bis der nächste Band den Weg auf meinen Reader findet.

Meine Bewertung:

5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s