Rezension zu „Rush of Curves – Salome“ von Lea Petersen

rush-of-curves

Buchdetails:
Autor: Lea Petersen
Titel: Rush of Curves – Salome
Erscheinung: 10.12.2016
Verlag: Klarant Verlag

Inhalt/Klappentext:
Salome ist außer sich! Das erfolgreiche Plus-Size-Model ist immer noch hin und weg von diesem Wahnsinnskuss in der Werbeszene mit Josh Munster. Und Josh, der Star am New Yorker Werbehimmel, hat sich nach dem Dreh nicht einmal von ihr verabschiedet! Was Salome nicht weiß: Sie hat Josh mit ihren üppigen Kurven und ihrer humorvollen Art völlig den Kopf verdreht… Als sich die beiden auf einer Party wiedersehen, ist Joshs Geduld am Ende, kurzerhand nimmt er Salome mit in sein Luxusappartement. Dort erweist er sich als versierter Lover, wie im Rausch bringt er die pralle Rothaarige zu ungeahnten Höhepunkten… Diese Affäre ist verdammt heiß, doch einer ist darüber gar nicht erfreut: Salomes WG-Mitbewohner Grant. Er ist ein echtes Alphatier mit umwerfendem Machocharme, und Salome seine heimliche Traumfrau…

Meine Meinung:
Sehr erotischer Roman. Er hat mich von der ersten Seite weg sehr gut amüsiert. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Ich mag es gerne wen die Geschichte abwechselnd aus der Sicht der weiblichen und männlichen Protagonisten erzählt wir. Die Übergänge zwischen den Kapiteln sind fließend. Die Protagonisten finde ich sehr sympathisch. Salome ist eine kleine Kämpferin die eigentlich weiß was sie möchte und sich sehr gut auch mit sogenannten „Übermassen“ in der Modelszene durchsetzt. Mit ihr bin ich gleich richtig warm geworden. Mit ihrem Gegenstück Josh hat das warm werden etwas gedauert. Er ist mir ein wenig zu eingebildet und Machohaft. Dennoch wurde mit jedem Kapitel Josh sympathischer und ich konnte immer mehr hinter seine coole Fassade blicken. Die Story ist sehr heiß. Die Autorin hat die Sexszenen sehr gut geschrieben. Sie sind relativ detailiert und lassen dem Leser dennoch viel Raum für die eigene Phantasie. Sehr spannend waren für mich auch die kleinen Konflikte die die Protagonisten ausfechten mussten. Der Abschluss ist ein klein wenig fies gestaltet. Die Autorin hat einen sehr schönen Cliffhänger gezaubert. Ich möchte am liebsten den nächsten Teil lesen.

Mein Fazit:
Schöner erotischer Roman mit wirklich starken Protagonisten. Sehr spannend gestaltete Konfliktsituationen zwischen Salome und Josh. Der Cliffhänger ist wirklich sehr gut. Ich kann es kaum erwarten bis der nächste Teil erscheint.

Meine Bewertung:

5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s