Rezension zu „Ein Jahr zum Leben (Die Jahr-Reihe 1)“ von Emilia Fuchs

Buchdetails:
Autor: Emilia Fuchs
Titel: Ein Jahr zum Leben (Die Jahr-Reihe 1)
Erscheinung: 29.12.2016
Verlag:

Inhalt/Klappentext:
Ein neues Jahr beginnt – für Eve ein absolutes Reizthema. Sie hat gerade erst ihren Vater verloren und Vorsätze sind so ziemlich das Letzte worauf sie Lust hat. Und dann ist da auch noch Ben, dieser unverschämt gutaussehende Typ, der ihr durch seine provozierende Art den letzten Nerv raubt. Er schlägt ihr einen Deal vor, den sie einfach nicht abschlagen kann. Ein Deal mit Schlössern, Lavendel und der Mona Lisa, der die beiden quer durch Frankreich führt. Ein Roman über Vorsätze, das Leben und die Liebe.

Meine Meinung:
Sehr berührender Reihenauftakt. Der Schreibstil ist sehr fesselnd und ich konnte mich sofort in die Hauptprotagonisten Eve hinein versetzen. Sie ist mir von der ersten Zeile weg sehr sympathisch. Ich mag ihre etwas naive Art mit dem Leben umzugehen. Ihr männlicher Gegenspieler Ben finde ich auch sehr sympathisch. Er wirkt hart und hat doch einen weichen Kern. Die Beiden ergänzen sich sehr gut und machen dieses Buch etwas besonderes. Die Hintergrundstory finde ich sehr gut. Mir gefällt es sehr wie Emilia Fuchs die Thematik der Blutspende in dieses Buch integriert. Die Reise finde ich sehr gut geschrieben und das zwischenmenschliche zwischen den Beiden wurde sehr gefühlvoll interpretiert. Der Abschluss ist für mich sehr passend. Er ist ein perfekter Aufhänger für den 2. Band der Reihe.

Mein Fazit:
Toller Beginn einer sehr schönen und emotionalen Reihe. Die Protagonisten sind sehr sympathisch und versprechen spannende und emotionale Storys. Ich freue mich sehr auf die folgenden Bände dieser schönen Reihe.

Meine Bewertung:

4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s