Rezension zu „Die Chroniken der Seelenwächter – Es war einmal … “ von Nicole Böhm

Buchdetails:
Autor: Nicole Böhm
Titel: Die Chroniken der Seelenwächter – Es war einmal …
Erscheinung: 06.02.2017
Verlag: Greenlight Press

Inhalt/Klappentext:
Nach dem Schockerlebnis am See versucht Jess, einen Sinn hinter dem Handeln ihrer Mutter zu finden. Gemeinsam mit Will und Kendra rätselt sie, wie sie bekommt, was ihr zusteht. Jaydee findet langsam zurück in sein Leben und erholt sich vom Fieberwahn. Er erzählt Abe von seinen Erlebnissen und überlegt, wie er in all den Lügen und Geheimnissen, die ihn sein Leben lang begleitet haben, einen Sinn finden kann. Auch Akil stellt sich seinen Aufgaben und tritt – gemeinsam mit Ben – in eine Welt ein, die ihm mehr abverlangt, als er je angenommen hat. Er erhält eine weitere Vision, in der er abermals ein Leben retten muss. Dieses Mal von jemanden, den er kennt – und es könnte bereits zu spät sein.

Meine Meinung:
Sehr schöner wenn auch etwas ruhiger Teil. Sehr spannend war es Antworten auf viele in den Vorbänden aufgetauchten Fragen zu bekommen. Der Schreibstil ist wie eh und je genial. Die Idee mehrere Stränge parallel verlaufen zu lassen finde ich sehr gut. Die  Protagonisten werden immer tiefgründiger und zeigen immer mehr ihre ganz besondere Eigenheiten. Sehr gut gefällt mir, wie Nicole Nebenprotas aus den Anfangsbänden wieder in die Geschichte integriert hat. Sehr spannend finde ich wie Entscheidungen der Protas die Reihe beeinflusst haben und beeinflussen. Der Schluss ist ein wenig dramatisch und macht Lust sofort weiterzulesen.

Mein Fazit:
Tolle Fortsetzung. Er ist weniger actionreich aber dennoch sehr spannend. Die Zusammenhänge werden immer klarer und die Protagonisten immer mehr gefordert.

Meine Bewertung:

5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s