Rezension zu „Exordium“ von Lana Rotaru

Buchdetails:
Autor: Lana Rotaru
Titel: Exordium
Erscheinung: 16.01.2017
Verlag: Books on Demand

Inhalt/Klappentext:
Ein Vertrag. Zwei Seiten. Drei Personen. Sieben Todsünden. Acht Prüfungen. Himmel oder Hölle? Leben oder Tod? »Ich freue mich auf das Spiel, Avery …«

Meine Meinung:

Wundervoller Reiheneinstieg. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist leicht zu lesen und wirkt fesselnd. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Die Geschichte hat mich sofort in den Bann gezogen. Der Aufbau der Story ist sehr interessant. In diesem Teil wird sehr detailiert die Protagonisten beschrieben. Sie sind sehr sympathisch und haben doch ihre ganz speziellen Macken. Die Geschichte ist spannend aber nicht mit Action überladen. Sehr gut wurde von der Autorin die Fantasyelemente in die Geschichte eingewoben. Das gesamte Buch ist sehr realitätsnah gehalten. Der Abschluss gefällt mir sehr und ich bin schon sehr gespannt welche Prüfungen noch auf die Protagonisten in den weiteren Bände warten.

Mein Fazit:
Toller Reihenauftakt. Sehr spannend und mitreißend. Genau das Richtige für Leser die realitätsnahe Fantasy lieben.

Meine Bewertung:

5

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s