Rezension zu „Vierundzwanzig Stunden“ von Guillaume Musso

Buchdetails:
Autor: Guillaume Musso
Titel: Vierundzwanzig Stunden
Erscheinung: 01.06.2016
Verlag: Pendo Verlag

Inhalt/Klappentext:
Lisa träumt von einer Karriere als Schauspielerin. Um sich ihr Studium zu finanzieren, arbeitet sie in einer Bar in Manhattan. Dort macht sie eines Abends die Bekanntschaft eines faszinierenden, aber rätselhaften Mannes: Arthur Costello. Der junge Arzt hat eine ungewöhnliche Bitte: Lisa soll ihm dabei helfen, als Krankenschwester verkleidet seinen Großvater aus der Psychiatrie zu befreien. Sie lässt sich auf das Abenteuer ein. Zwar gelingt die nächtliche Aktion, doch verliert sie Arthur dabei aus den Augen. Erst ein Jahr später soll sie ihm wieder begegnen, aber diesmal ist sie es, die seine Hilfe braucht. Aus den beiden wird ein Liebespaar. Bald stellt sich heraus, dass Arthur kein Mann ist wie jeder andere. Er offenbart ihr sein Geheimnis, und von nun an kämpfen beide gemeinsam gegen einen unerbittlichen Feind – die Zeit …

Meine Meinung:
Sehr schöner Roman. Der Aufbau und Stil ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase konnte mich das Buch doch fesseln. Der Autor hat sozusagen ein Buch im Buch erschaffen. Die Charaktere sind sehr detailreich und tiefgründig geschrieben. Sie haben alle ihre ganz besonderen Ecken und Kanten. Die Reaktionen der Protas aufeinander fand ich sehr interessant und spannend. Ganz besonders bei den Szenen rund um Arthur musste ich doch öfters schmunzeln. Der Schlussabschnitt war für mich relativ schwer in Zusammenhang mit dem bisherigem gelesenem zu bringen.

Mein Fazit:
Schöner Roman. Sehr spannend und mit besonderem Aufbau. Ganz besonders der Schluss hatte es in sich.

Meine Bewertung:

4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s