Rezension zu „Ava“ von Vera Kerick

Buchdetails:
Autor: Vera Kerick
Titel: Ava
Erscheinung: 14.03.2017
Verlag: Tinte & Feder

Inhalt/Klappentext:
Wie klingt das Leben? Seit Ava wieder hören kann, sprüht sie nur so vor Energie. Voller Lebensmut reist die Bibliothekarin in ihr Heimatdorf. Dort will sie ihre Jugendliebe Peter treffen und alten Gefühlen eine neue Chance geben. Und tatsächlich entfacht sich die Liebe erneut. Doch was ihr dann zu Ohren kommt, macht Ava fassungslos. Das gemeinsame Glück mit Peter scheint plötzlich unmöglich. Und was als Hoffnung auf ein neues Leben begann, wird zu einer Reise in die eigene Vergangenheit – voller Liebe, Tragik und der Erkenntnis, dass die Wirklichkeit anders ist als sie schien. Avas Aufbruch in ihre Heimat ist eine tiefgründige Geschichte, die Avas und Peters Leben kunstvoll miteinander verknüpft. Ein Roman, der mit der Stimme der Liebe erzählt – von persönlichen Karrieren, tragischen Schicksalsschlägen und der sehnsuchtsvollen Suche nach dem richtigen Platz in der Welt.

Meine Meinung:
Sehr schöner Roman. Der Schreibstil hat mich sofort überzeugen können. Er liest sich leicht und konnte mich sofort in die Geschichte hineinziehen. Die Protagonisten gefallen mir sehr gut. Sie sind sehr sympathisch. Ava gefällt mir sehr gut. Sie ist eine starke Persönlichkeit und dennoch wirkt sie teilweise etwas schwach. Diese Mischung macht sie zu meinem Liebling. Peter gefällt mir auch sehr. Er ist sympathisch und hat doch noch seine Ecken und Kanten. Die Beziehung zwischen den Beiden ist sehr spannungsgeladen. Sehr interessant war die Verbindungen der Familien. Der Abschluss ist sehr offen gestaltet und lässt dem Leser viel Gedankenspielraum.

Mein Fazit:
Sehr berührender und spannender Sommerroman.

Meine Bewertung:

4

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s