Rezension zu „Das Drachenmädchen: Das Zeichen des Drachen (Ein Drachenroman 4)“ von Virginia Fox

Buchdetails:
Autor: Virginia Fox
Titel: Das Drachenmädchen: Das Zeichen des Drachen (Ein Drachenroman 4)
Erscheinung: 27.04.2017
Verlag: Dragonbooks

Inhalt/Klappentext:
Nie mehr mit den anderen Drachen um die Wette fliegen? Unvorstellbar! Luna-Maie ist ein ganz normales Mädchen. Nun ja. Zumindest fast. Sie trägt ein Geheimnis mit sich rum, von dem nur ihre Mutter und deren Freundinnen, die Drachenschwestern, wissen. Seit sie auf der Welt ist, kann sie sich in einen Drachen verwandeln. Doch nicht mehr lange. Die Uhr tickt. Der Legende nach verlieren die Drachenwandler ihre Fähigkeiten, sobald sie anfangen, erwachsen zu werden. Kein Wunder ist Erwachsenwerden das letzte, was Luna-Maie will. Fieberhaft sucht sie nach einem Zauber, um die unausweichliche Entwicklung aufzuhalten. Während sie versucht, der Zeit davonzufliegen, wird das Leben kompliziert. Ihr Vater stolpert über ihr Drachengeheimnis und der heißeste Junge der Schule nimmt plötzlich Notiz von ihr. Wird Luna-Maie es schaffen, das Schicksal aufzuhalten? Das Drachenmädchen – Das Zeichen des Drachens ist eine eigenständige Jugend-/Fantasyreihe, die ihren Ursprung in der sehr erfolgreichen und witzigen Drachenschwestern-Trilogie der Autorin hat. Auch für Erwachsene ist die Fortsetzung rund um die freche Drachenbande ein garantiertes Lesevergnügen.

Meine Meinung:
Wundervolles Fantasybuch. Obwohl es der 4. Teil einer Reihe ist, kann das Buch auch ohne die Reihe zu kennen gelesen werden. Der Schreibstil und die Geschichte ist sehr jugendlich. Sehr gut gefällt mir die Vermischung von Realität und Fantasy. Die Geschichte ist sehr spannend und beschäftigt sich mit den Themen der Jugendlichen von heute. Die Protagonisten sind sehr sympathisch und haben ihre kleinen Eigenheiten. Sehr spannend finde ich wie sich De beiden Teens einander annähern trotz des großen Geheimnisses. Die Jugendlichen wirken in dieser Geschichte mit all ihren Unsicherheiten sehr real. Die Übergänge zu den Fantasyelementen  sind fließend. Die Geschichte hat mich immer wieder überrascht. Mit manchen Gegebenheiten habe ich einfach nicht gerechnet. Der Abschluss gefällt mir sehr gut. Er ist spannend und gibt dem Leser einiges zum nachdenken.

Mein Fazit:
Sehr schöner 4. Teil. Das Buch hat mich gefesselt und ich werde sicher noch die restlichen Teile dieser Reihe lesen.

Meine Bewertung:

5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s