Rezension zu „Töte Dich! Nordsee-Thriller“ von André Wegmann

Cover Töte Dich

Buchdetails:
Autor: André Wegmann
Titel: Töte Dich! Nordsee – Thriller
Erscheinung: 11.07.2017
Verlag: Klarant Verlag

Inhalt/Klappentext:
Privatermittler Michael Jesko, aufgrund persönlicher Probleme mit seiner Kollegin Kimi momentan etwas angeschlagen, wird von einer Frau engagiert, deren Tochter sich das Leben genommen hat. Jesko soll den Mann finden, der sie, so belegen Chataufzeichnungen, eindeutig dazu anstiftete. Die Polizei fühlt sich nicht zuständig, da die Anstiftung zum Suizid nicht strafbar ist. Schnell wird klar, dass Jesko und sein Team es mit einem besonders perfiden Widersacher zu tun haben, den es erregt, labile Frauen bis zum Äußersten zu bringen, und der mit seinem schändlichen Treiben gerade erst begonnen hat…

Meine Meinung:
Sehr spannender Thriller. Die Story hat mich sofort gefangen genommen. Ich konnte den Reader einfach nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil liest sich flüssig und spannend. Die Protas sind sehr sympathisch und zeigen in diesem Band auch einmal nicht nur positive Eigenschaften. Ich fand sie tiefgründig und es war ein Vergnügen zu lesen wie der Autor mit den Gefühlen der Protas gespielt hat. Das Spannungsfeld zwischen Michael und Kimi wurde sehr gut in Szene gesetzt. Die Handlung ist sehr spannend und undurchsichtig. Ich wurde gekonnt auf falsche Fährten gelockt und hatte keinen Schimmer wer der Täter sein könnte. Der Abschluss ist rasant und actionreich. Das letzte Drittel war sehr thrillig und zeigte ganz besondere Einblicke in die kranke Psyche des Täters.

Mein Fazit:
Spannender Thriller. Der Autor hat tolle Charaktere erschaffen. Die Handlung ist rasant und actionreich.

Meine Bewertung:

5

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension zu „Töte Dich! Nordsee-Thriller“ von André Wegmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s