Rezension zu „Lulea und die Magie der Kristalle“ von Felizitas Montforts

cover lulea3

Buchdetails:
Autor: Felizitas Montforts
Titel: Lulea und die Magie der Kristalle
Erscheinung: 05.09.2017
Verlag:

Inhalt:
„Sie spielte mit dem Feuer. Es war nur die Frage, wer die Flamme war und wer sich verbrennen würde ….“
Im finalen Band der Lulea-Trilogie muss die junge Hexe erneut über sich selber hinauswachsen und erkennen, dass man auch in den schlimmsten Zeiten niemals die Hoffnung verlieren darf.

Meine Meinung:
Ein grandioser Abschluss der Lulea-Trilogie. Ich wurde sofort in den Bann der Geschichte gezogen. Ich liebe den Schreibstil. Er ist sehr spannend und dem Lesealter angepasst. Die Protagonisten sind sehr sympathisch und haben sich wundervoll entwickelt. Sie sind alle erwachsener geworden. Die neuen Charakter peppen die Story auf und lassen viele in einem anderen Licht erscheinen. Die Geschichte ist von Beginn an sehr rasant und es überschlagen sich die Ereignisse. Ich finde es sehr gut wie die Autorin das Zusammenspiel der verschiedenen Fantasywesen gestaltet hat. Ganz besonders gefällt mir wie wichtige Werte dem noch jungen Leser nähergebracht wird. Der Abschluss ist ein wundervoller Showdown.

Mein Fazit:
Fulminanter Abschluss der Lulea-Trilogie. Die Geschichte ist sehr spannend und hat mir eine relativ kurze Nacht beschert. Da ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich liebe die Reihe und kann sie jedem Leser der Fantasy liebt empfehlen, egal ob Kind oder schon Erwachsener.

Meine Bewertung:

5

 

 

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar zum vorablesen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s