Rezension zu „Der Fluch der sechs Prinzessinnen (Band 1): Schwanenfeuer“ von Regina Meissner

cover Schwanenfeuer

Buchdetails:
Autor: Regina Meissner
Titel:  Der Fluch der sechs Prinzessinnen (Band 1): Schwanenfeuer
Erscheinung: 01.10.2017
Verlag: Sternensand Verlag

Inhalt/Klappentext:
Am Tag ein Schwan, in der Nacht ein Mensch, gefangen an einem einsamen See mitten im Wald. Das ist das Schicksal der verwunschenen Prinzessin Estelle. Es erscheint ihr aussichtslos, den Fluch zu brechen. Der Sinn der rätselhaften Worte auf einem geheimnisvollen Pergament, das der einzige Schlüssel ist, bleibt ihr verborgen. Erst als der junge Jäger Ayden am Schwanensee auftaucht, erhält sie neue Hoffnung. Womöglich gelingt es mit seiner Hilfe, das Rätsel zu lösen und den Weg zu beschreiten, der Estelles Dasein als Schwanenprinzessin beenden könnte? Doch was wird dann aus ihren Schwestern, die ebenfalls von einem Fluch befallen zu sein scheinen?

Meine Meinung:
Wunderschöne und sehr spannende Märchenadaption. Der Schreibstil ist mitreißend und lässt sich leicht lesen. Ich wurde sofort von der Welt von Estelle und Ayden in den Bann gezogen. Regina Meißner lässt durch ihren sehr beschreibenden Stil eine wundervolle und detailierte Welt in meiner Phantasie entstehen. Mir hat der Aufbau sehr gut gefallen. Ich liebe es Geschichten aus mehreren Perspektiven zu lesen. Der Wechsel der weiblichen und männlichen Hauptprotas machen das Buch sehr interessant. Die Protagonisten sind sehr sympathisch und haben ihre ganz besonderen Eigenheiten. Estelle gefällt mir sehr gut. Ich konnte mich auf Anhieb in sie hineinversetzten. Sie wirkt zu Beginn etwas schüchtern und entwickelte sich im Verlauf zu einer sehr starken Persönlichkeit. Sie hat mich von sich total überzeugt. Ayden war nicht sofort mein Liebling. Er wirkte auf mich zu Beginn ein wenig überheblich. Diese Meinung musste ich im Verlauf revidieren. Er ist mit den gesamten Herausforderungen sehr gewachsen. Das Märchen die Schwanenprinzessin wird von Regina Meisner wundervoll in eine neue sehr erwachsene Form gebracht. Ich liebe es wenn verschiedene bekannte Märchen die Geschichte beeinflussen. Die Mischung wurde in diesem Werk von der Autorin perfekt getroffen. Das Buch ist sehr spannend und der Abschluss hatte es in sich. Ich habe mit Estelle und Ayden mitgezittert. Am Ende fand ich den Cliffhänger sehr gut in Szene gesetzt. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Ausflug in die Märchenwelt.

Mein Fazit:
Genial ausgearbeitete und erwachsene Märchenadaption. Das Buch ist sehr spannend und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Regina Meisner perfektioniert mit Schwanenfeuer den Spagat zwischen Märchen und Erwachsenenliteratur.

Meine Bewertung:

5


Gewinnspiel:

Ihr wollt ein weiteres Los für das große Release-Party-Gewinnspiel  erhalten, dann beantwortet bitte folgende Fragen in den Kommentaren.

Was bewirkt das wunderschöne Cover bei dir? In welche Richtung könnte die Adaption gehen?

Die Gewinner werden in der Release-Party bekanntgegeben.

Teilnahmebedingungen:
Du bist mindestens 18 Jahre alt oder hast die Zustimmung Deines Erziehungsberechtigten. Ausgelost wird unter allen Teilnehmern, die die Bedingungen erfüllt haben, per Zufallsprinzip. Im Gewinnfall haben die Gewinner 24 Stunden Zeit, sich zu melden, bevor der Gewinn verfällt. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht umgetauscht und nicht in bar ausgezahlt werden. Keine Haftung auf dem Postweg.
Advertisements

15 Gedanken zu “Rezension zu „Der Fluch der sechs Prinzessinnen (Band 1): Schwanenfeuer“ von Regina Meissner

  1. Hallo!
    Eine tolle Rezi hast du da geschrieben, kurz und knackig wie immer, aber man erfährt alles, was man wissen will!
    Bei mir bewirkt das Cover, dass ich das Buch sofort wiedererkenne, wenn ich es wo sehe und dass ich es kaufen möchte! Außerdem lässt es für mich-ohne das man den Klappentext liest- schon darauf schließen, dass Schwäne einen wichtigen Aspekt im Buch einnehmen und dass es auch sehr spannend ist. Außerdem könnte das Feuer etc. Auch für Magie stehen 🙂
    Liebe Grüße,
    Magdalena Pauzenberger

    Gefällt mir

  2. Danke für die tolle Rezi. Sie ist schön geschrieben und macht Lust das Buch zu lesen.
    Nun zur Frage. Das wunderschöne Cover zieht mich richtig in den Bann. Für mich ist ein tolles Cover, welches auffällt und mich anspricht, der erste Schritt das Buch in die Hand zu nehmen und den Klappentext zu lesen.
    Dieses Cover vermutet, dass es was mit einem Schwan zu tun hat, was ich als erstes als Prinzessin interpretiert habe. Und der Hintergrund schwarz-rot. Feuer – also was Gefährliches für mich.
    Auf jeden Fall hätte ich es in der Buchhandlung in die Hand genommen und näher inspiziert.

    Gefällt mir

  3. Hallo! Erst mal muss ich sagen, dass das Cover total schön ist und man möchte das buch am liebsten als print im Regal haben! Es sieht viel versprechend aus! Es scheint etwas mystisch zu sein, ein wenig dunkel und „böse“ und es hat natürlich etwas mit einem wunderschönen Schwan zu tun😀

    Gefällt mir

  4. Hallo 🙂

    Tolle Rezi! Sehr schön auf den Punkt gebracht 😀

    Das Cover ist wirklich wunderschön! Als ich es das erste Mal gesehen habe, hat es auf mich ein klein wenig düster auf mich gewirkt. Ganz anders, als ich den Klappentext beim lesen empfunden habe.
    Mittlerweile konnte ich es aber in Einklang bringen. Der Schwan ist so rein weiß und das schwarz und rot bilden tolle Kontraste. Ich denke das findet man bestimmt auch im Buch wieder!

    Liebe Grüße
    Saskia

    Gefällt mir

  5. Hallo,

    vielen Dank für die tolle Rezension.

    Mir gefällt das Cover wirklich gut 🙂
    Mein erster Gedanke war sofort: Das ist ein Fantasybuch.
    Die Flamme im Hintergrund sticht direkt ins Auge genauso wie der Schwan.

    Liebe Grüße
    Anna

    Gefällt mir

  6. Eine sehr schöne Rezension 🙂
    Es wurden viele wichtige Punkte angesprochen über die ich gern mehr erfahren wollte, wie z.B. ob die Adaption gut in die Geschichte eingebaut wurde.

    Das Cover hat mich direkt wegen dem Schwan und den Farben angesprungen, es sticht sofort heraus und ich wusste direkt, dieses Buch hat mit einem Märchen zu tun ❤
    Die sechs Schwäne ist ein wunderschönes Märchen von daher bin ich davon überzeugt, dass dieses Buch mich umhauen wird.

    Gefällt mir

  7. Guten Abend,
    Vielen Dank für die schöne Rezension. Wenn ich nur das Cover betrachte vermute ich es könnte sich um eine düstere Fantasygeschichte drehen, in der es um einen Schwan geht…ich habe nicht sofort bezug zum Märchen genommen und dies dann erst anhand des Klappentextes gemerkt…was ich auch auch gut finde, so muss man hier das Märchen nicht unbedingt kennen sondern kann diese Geschichte auch ohne diese Vorkenntnis lesen…

    Gefällt mir

  8. Ich geb es zu ich bin ein Coverjunkie…ich liebe Cover wenn sie stimmig sind so wie hier und obwohl ich Vögel auf covern eigentlich nicht so mag, löst das hier das DO WANT Gefühl aus. Es ist so düster, intensiv einfach wow

    Gefällt mir

  9. Hallo und vielen Dank für deine schöne Rezi. Für mich hat das Cover was magisches und mystisches. Man kann erahnen, auf was für ein Abenteuer uns das Buch mitnimmt.

    Gefällt mir

  10. Für mich hat das Cover diese Wirkung auf mich, nach der ich Bücher nur wegen ihres Covers wegen kaufen würde, auch ganz ohne den Klappentext zu kennen. Da ich aber bereits Bücher von Regina Meißner gelesen habe und daher um ihren grandiosen Schreibstil weiß, habe ich kein Zweifel, das auch der Buchinhalt mich sehr begeistern würde.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s